Programm
  • Mirga Gražinytė-Tyla

Die lustige Witwe

Operette von Franz Lehár

Der Staat Pontevedro ist pleite, aber die feine Gesellschaft feiert weiter, als gäbe es kein Morgen. Der Schein muss schließlich gewahrt werden. Und da ist es auch nicht verwerflich, wenn die auswanderungswillige reiche Witwe Hanna Glawari durch eine Verkupplungsaktion zum Bleiben bewegt werden soll – und damit auch ihr Vermögen. Doch die begehrte Dame geht ungewöhnlich selbstbestimmt durchs Leben.

Ein doppelbödiges Spiel von politischer Brisanz, gepaart mit Franz Lehárs beschwingten Ohrwürmern und mitreißenden Balletteinlagen sorgen dafür, dass diese Operette seit der ersten Aufführung ein Erfolg ist.

Ensemble

Musikalische Leitung Florian Csizmadia
Inszenierung Wolfgang Berthold
Bühne & Kostüme Eva Humburg
Choreographie Adonai Luna
Chor Csaba Grünfelder
Dramaturgie Stephanie Langenberg
Licht Roland Kienow