Mediathek

Videos

  • Der leuchtende Punkt - Freistil I

  • Pinocchio

  • Weihnachten - Das Ballett

  • Winterreise

  • La Cenerentola

  • Im Westen nichts Neues

  • Der Schimmelreiter

  • La Cage aux Folles

  • María de Buenos Aires

  • Die Wahrheit

  • SIMPLICIUS SIMPLICISSIMUS

Podcasts

Theater und Wir

Was hält das Theater lebendig? Warum sind alte Texte heute noch relevant für uns? Oder einfacher gefragt: Was soll das ganze Theater? Dieser und anderen Fragen geht der Schauspieler Anjo Czernich in seinem Gesprächs-Podcast nach.

Abonnieren

  • Freiheit gegen Vorurteil - „La cage aux Folles“ von Jerry Herman und Jean Poiret

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Eigentlich könnte es ganz einfach sein: Wir sind, was wir sind. Doch was für die einen Ausdruck von Freiheit ist, löst bei anderen Abneigung und Hass aus.  Warum wirkt das Thema Queerness so polarisierend? Welche Message kann hinter der Kunst der Travestie stehen? Und welche bekannte Person sollte mal in ein Drag Kostüm gesteckt werden?
    Darüber unterhält sich Vanessa mit der Dragqueen Fatty Acid.

    Folge

  • Mit der KI ins Theater - ein Gespräch mit ChatGPT von OpenAI

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Chatbots haben die Kommunikation zwischen Menschen und Chatbots revolutioniert. Doch was bekommt man zu hören, wenn man eine KI zum Sinn und Zweck von Theater befragt? Wieso findet sie es gut, wenn Menschen scheitern? Und welches Wort nimmt Anjo einer KI übel?
    Darüber unterhalten wir uns mit ChatGPT von OpenAI. 
     

    Hinweis: ChatGPT besitzt keine eigene Sprachausgabe. Um ein auditatives Erlebnis zu ermöglichen, wurden die Antworten von unserer Kollegin Juliane Schotte eingelesen. Der Inhalt des Gesprächs blieb davon unberührt. 

    Folge

  • Wir gegen die! - „Hexenjagd“ von Arthur Miller

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Nicht nur in der Stadt Salem verbreiten sich alternative Fakten und Stimmungsmache rasend schnell. Auch im Rest der Welt ist der Populismus auf dem Vormarsch. Doch warum ist das eigentlich so? Was haben Populisten und  Verschwörungstheoretiker gemeinsam? Und wann rät selbst ein Populismus-Experte zu gelassener Ironie?
    Darüber unterhält sich Vanessa mit dem Politikwissenschaftler Dr. Marcel Lewandowsky. 

    Folge

  • Schulabschluss Schützengraben - „Im Westen nichts Neues” von Erich Maria Remarque

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Viele Jugendliche in Deutschland kennen den Krieg höchstens noch aus Büchern. Doch der Überfall auf die Ukraine hat vieles verändert. Welche Ängste haben junge Menschen vor dem Hintergrund eines Krieges in Europa? Wie kommen deutsche und ukrainische Schüler miteinander klar? Und wie lässt sich die Geschichte menschlicher Kriege überhaupt vermitteln?
    Darüber redet Anjo mit der Gymnasiallehrerin Franziska Basner.

    Folge

  • Tödliche Texte: „Werther“ nach Johann Wolfgang von Goethe

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Was geht in einem jungen Menschen vor, der sich nach der Lektüre eines Buches das Leben nimmt? Was muss alles passieren, damit Literatur tötet? Und die wichtigste Frage: Wie erkennt man solche suizidalen Absichten, um noch rechtzeitig zu helfen? Über diese Fragen unterhält sich Anjo mit der Psychologin Camille Jacob.

    Falls deine eigenen Gedanken darum kreisen, dir das Leben zu nehmen, sprich mit anderen Menschen darüber! Es gibt zahlreiche, auch anonyme Hilfsangebote.

    Bundesweite Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222, Nummer gegen Kummer (für Kinder und Jugendliche): 116 111 - Mo bis Sa 14 bis 20 Uhr

    Anonyme Email-Beratung der Caritas für Kinder und Jugendliche: http://www.u25-deutschland.de, Hilfsangebote gibt es außerdem bei der deutschen Gesellschaft für Suizidprävention (DGS): http://www.Suizidprophylaxe.de

    Folge

  • Theater als Schiffsreise - ein Gespräch mit dem Schauspieler Markus Voigt

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Das Theater Vorpommern erlebt stürmische Zeiten. Höchste Zeit, einmal mit jemandem vom Fach zu sprechen. Was kann Theater? Für wen ist das Theater? Und vor allem: Was braucht Theater? Darüber redet Anjo mit dem Schauspieler Markus Voigt.

    Folge

  • Das Orsino-Syndrom – „Was ihr wollt” von William Shakespeare

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    In der letzten Folge dieser Spielzeit geht es um die Liebe in- und außerhalb des Stückes „Was ihr wollt“. Was hat eine Beziehung mit einer Theaterprobe gemeinsam? Ist die Liebe aus Shakespeares Zeiten heute vom Konsum verdrängt worden? Und wie viel Orsino steckt in jedem von uns? Darüber redet Anjo mit der Paarberaterin Eva-Maria Blumenthrat.

    Folge

  • Never waste a good crisis – „Irreparabel” von Sergej Gößner

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Die Diagnose, fortan im Rollstuhl zu sitzen, ist ein harter Schlag. Aber muss dieses neue Leben ein schlechteres sein? Kann man überhaupt beeinträchtigt sein oder wird man es? Und was hat es mit der Aufregung über einen geänderten Stücknamen auf sich? Darüber spricht Anjo mit Jana Schulz, Vorsitzende des Behindertenforums Greifswald e.V.

    Folge

  • Plastik als Theaterstoff - „Petty Einweg” von Jens Raschke

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    Ob im Alltag, im Ozean oder auf Theaterbühnen - Plastik ist allgegenwärtig. Doch was passiert, wenn es anfängt zu sprechen? Ist Plastik das Problem oder der Mensch? Und wie realistisch sind die Weltherrschaftsfantasien einer Cola Flasche? Darüber unterhält sich Anjo mit Lena Haeberlein vom Naturschutzbund Greifswald.

    Folge

  • Ab durch die vierte Wand – ein Gespräch mit Schauspielerin Katharina Rehn

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    In dieser Folge geht es um das große Ganze: Welche Rolle kann Theater in unserer Gesellschaft spielen? Kann es etwas verändern? Würde es fehlen, wenn es verschwinden würde? Und was hat bitte schön ein Algorithmus in den USA und das Schälen einer Zwiebel damit zu tun? Darüber unterhält sich Anjo mit der Schauspielerin Katharina Rehn vom Theater Vorpommern.

    Folge

  • Wider die Ideologie: „Jeder stirbt für sich allein“ von Hans Fallada

    Podcast: Theater und Wir
    Theater Vorpommern

    In der 1. Folge begibt sich Anjo Czernich zusammen mit dem Literaturwissenschaftler und Fallada Experten Dr. Roland Ulrich auf Spurensuche: Was haben zwei Postkarten schreibende Widerständler mit unserer heutigen Gesellschaft zu tun? Lohnt es sich noch, sich mit einem Autoren wie Hans Fallada zu beschäftigen? Und was würde dieser wohl zur Lage der Nation im Jahre 2021 sagen? 

    Folge

Specials

  • OPERA ESCAPE 2.0 - Das Escape-Room-Spiel zur Inszenierung

    Begib dich auf eine musikalische Reise und entkomme von der Insel der Zauberin Alcina, indem du den verschlüsselten Hinweisen folgst.

    Jetzt spielen!