Ensemble

David Wishart

Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung

David Wishart ist Pianist, Komponist und Dirigent mit einem Leidenschaft für unkonventionelles  Musizieren.  Seit seinem Masterabschluss in Komposition an der University of Manchester im Jahr 2014 hat er als Repetitor und Dirigent in Deutschland gearbeitet. Dabei ist er immer auch seiner Leidenschaft für zeitgenössische Musik nachgegangen. 2019 war er musikalischer Assistent an der Deutschen Oper Berlin bei der Uraufführung von Chaya Czernowins „Heart Chamber“. 2018 nahm er an den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik teil. Seine Liebe zum Experimentieren zeigt sich nicht nur im Umgang mit außergewöhnlichen Musikformaten, sondern auch in der Wahl der Auftrittsorte. So war er bereits in einem leerstehenden Zollamt in Hamburg, im Schloss Edinburgh, in Wäldern, Bars, Jugendherbergen, Altersheimen, Kirchen und Wohnzimmern zu erleben. Seit seinem Umzug nach Deutschland im Jahr 2014 arbeitete er regelmäßig auch als Gast mit einer Vielzahl von Opernensembles.  Seit 2020 ist er als Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung am Theater Vorpommern engagiert, wo er die musikalische Leitung der Opernproduktion „Sprich mit mir!“ innehat. 

Als engagierter Musiker liebt David Wishart die Arbeit mit professionellen Ensembles ebenso wie die mit Laien aller Altersgruppen. 

Regelmäßig tritt er mit seiner Partnerin, der Sängerin Lisa Newill-Smith, auf, darunter an ihrem Projekt Women Who Composed, das sich mit der Erforschung von selten gespielter Musik von Komponistinnen beschäftigt.  

David Wisharts eigene Kompositionen wurde in Deutschland, Großbritannien und den USA von Ensembles wie Psappha, Classical Evolution und Vaganza sowie bei New Music Northwest aufgeführt.  Er dirigierte die Uraufführung seiner Oper Absolved Passions beim Edinburgh Fringe Festival im Jahr 2014.