Programm
  • Mirga Gražinytė-Tyla

Die Wahrheit

Komödie von Florian Zeller

„Ich verspreche dir, dass ich dich ab heute besser belügen werde.“

Michel und Alice haben eine Affäre. Seit Monaten treffen sich die beiden heimlich. Besonders pikant ist die Sache, da es sich bei Alice um die Frau von Michels bestem Freund Paul handelt. Als Alice von Michel verlangt, gemeinsam ein paar Tage zu verreisen, wird es kompliziert. Schließlich muss sich Michel eine plausible Erklärung für seine Frau Laurence einfallen lassen. Das Lügengebäude bekommt erste Risse und es geraten mehr Geheimnisse ans Licht, als Michel je erwartet hatte. Die anfangs leicht zu durchschauende Zwei-Paare-Konstellation wird zusehends verwickelter und stellt nicht nur die Akteure auf der Bühne im Verlauf des Abends vor die Frage, wer hier überhaupt die Wahrheit sagt.

Ensemble

Bühne & Kostüme N.N.

Inszenierung Uta Koschel