Ensemble

Nora Hickler

Schauspielerin

© Marie Liebig

Nora Hickler sammelte erste Theatererfahrungen im Jugendclub des Staatstheaters Darmstadt und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. In den Jahren 2013-2017 absolvierte sie ihr Schauspielstudium an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Zur Spielzeit 2018/2019 ging sie ins feste Engagement an das Staatstheater Meiningen, wo sie u.a.  Franziska in Lessings „Minna von Barnhelm“, das Gretchen in Goethes „Urfaust“, Grete in Tollers „Hinkemann“ sowie Sabina in „Wir sind noch einmal davongekommen“ von Thornton Wilder spielte. 2021 wurde Nora Hickler mit dem Ulrich-Burckhardt-Preis vom Förderverein der Meininger TheaterFreunde ausgezeichnet.