Berliner Kriminalthater: Die Acht Millionäre

Kriminalkomödie von Robert Thomas

Termine

Der junge Adlige Jaques de Valorin-Grandterre hat eigentlich alles: Er sieht blendend aus, hat ein riesiges Vermögen, eine junge hübsche Freundin und dem Vernehmen nach offenbar auch bald ein Kind. Sein Problem: Der verstorbene Vater war nicht nur reich, sondern auch passionierter Fremdgänger und hinterließ bis zu seinem Ableben eine große Zahl unehelicher Sprösslinge. Solange Jaques als einziges legitimes Kind lebt, gehört das väterliche Vermögen nur  ihm. Doch sollte er das Zeitliche segnen, bevor ein Nachkomme geboren ist, fällt der ganze Reichtum, so hat es der alte Großherzog bestimmt, an die höchst unterschiedlich situierte Meute der unehelichen Nachkommen. Wenn das kein Motiv für einen kleinen, „rein zufällig“ begangenen Mord ist…