Flowcircus Berlin "Lust and found in Kreuzkölln"

Singer / Songwriter Abendspiel mit Jose Promis, Steven Desroches und Florian Bruno Kondur

Termine

Dennis, der letzte Popstar aus der DDR, erzählt die Geschichte von Fernando, ein internationaler Chansonnier auf der Suche nach Berühmtheit und Liebe.

Ihren Anfang hat die Handlung in Berlin, wo Fernando sich in einer Ratten-verseuchten Sozialwohnung in Kreuzkölln befindet. Er denkt an seinen Lebensweg zurück, geboren in Chile, dann rein in die Staaten um den American Dream zu verwirklichen. Nach einigen Jahren, gefesselt im Blendwerk der Stadt Hollywood, fühlt er sich zur europäischen Kultur hingezogen. Nachdem Fernando durch Europa herumtollt und sich mehrmals verliebt, läuft das Geld aus und er strandet in Berlin. Hier lernt er Dennis kennen, der letzte Popstar aus der DDR, der im Westen nie richtig wahrgenommmen worden ist, und sich in der Metropole mehr schlecht als recht durchschlägt, gefüllt mit Selbstmitleid und eigentlich am Boden zerstört. Die beiden freunden sich an und ziehen gemeinsam um die Häuser. Allerdings ergeben Minus mal Minus im richtigen Leben nicht unbedingt Plus. Fernando erkennt dies und zieht sich von Dennis zurück. Monate später treffen sie sich zufällig wieder in einem kleinen Cabaret in dem Fernando nun einen regelmäßigen Job hat. Sie gehen aufeinander zu und wollen ihrer Freundschaft noch eine Chance geben, denn Fernando hat in zwischen erkannt, dass er seine wahre, einzige Liebe überall auf der Welt finden kann und zu jeder Zeit, denn seine Liebe gehört einzig und allein der MUSIK!