Text

Lea Hladka

Choreografin

Seit ihrem Abschluss zur staatlich geprüften Bühnentänzerin 2008 an der Staatlichen Ballettschule Berlin arbeitet Lea Hladka als Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin an den folgenden Häusern: Landestheater Eisenach, Staatstheater Meiningen, Stadttheater Gießen, der Deutschen Oper am Rhein, dem Theater Duisburg, bei dem „Beijing Dance Festival“ und dem Rias Kammerchor der Berliner Philharmonie. Die letzten 11 Jahre hat Lea Hladka national und international mit den verschiedensten Choreografen zusammengearbeitet. Diese vielseitige Prägung lässt sie in ihre Choreografien einfließen. Neben der Tätigkeit als darstellende Künstlerin befasst sich Lea mit der Vermittlung von choreografischer Arbeit und Tanz.
Mit dem Beginn ihrer Selbständigkeit gründete Sie ihre Tanzfirma dancevertise und mit ihrem langjährigem Tanzparter Sven Gettkant das Tanzkollektiv Sevea Dance. Seit 2018 arbeitet Sie dazu als Projektleiterin mit dem STEGREIF.orchester zusammen.

Aktuelle Inszenierungen

Monty Python's Spamalot  Choreografie
Dracula – Das Musical  Choreographie