Text

Anette Gerhardt

Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros Stralsund

Anette Gerhardt wurde in Feldberg geboren. Von 1982 bis 1988 absolvierte sie ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Es folgte von 1989 bis 1998 ein Engagement am Mittelsächsischen Theater. 1996 und 1997 war sie Teilnehmerin des Internationalen Gesangskurses „Münchner Singschul“ bei Astrid Varnay. Seit 1998 ist sie festes Ensemblemitglied am Theater Vorpommern und stand in unzähligen großen Partien des gesamten Opern- und Operettenrepertoires auf der Bühne. Zu ihren herausragenden Rollen gehören Rusalka, Pamina, Mimì, Titania, Nedda, Elsa und Marschallin. Für ihre Interpretation der Aino in der Uraufführung der Oper „Zugvögel“ von Mathias Husmann im März 2009 am Theater Vorpommern wurde sie von der Zeitschrift Opernwelt Berlin im Jahrbuch 2009 als beste Sängerin nominiert. Als Sängerin und Moderatorin des Salonorchesters „Blauer Pavillon“ von 2000-2016 bleibt sie dem Publikum in dankbarer Erinnerung. 2015 wechselte Anette Gerhardt hinter die Bühne und arbeitete als Inspizientin und Souffleurin. Seit Juni 2020 ist sie Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros Stralsund.

Aktuelle Inszenierungen

Jesus Christ Superstar  Inspizienz
Tierisch musikalisch  Moderation
Familienkonzert – Zwei Orchestermärchen  Sprecherin