Programm
  • Mirga Gražinytė-Tyla

VIVALDI - vier Jahreszeiten

Silvesterkonzert der Philharmonie der Solisten

Das Orchester Philharmonie der Solisten wurde im Herbst 2018 in Hamburg gegründet. Orchesterleiter Vladik Otaryan hatte bereits vor vielen Jahren die Idee im Kopf, ein solches Orchester zu gründen. Nun ist es endlich soweit - 
die Musik der Philharmonie der Solisten wird Wirklichkeit!

Der Name des Orchesters fällt unter den zahlreichen Kammerorchestern auf: alle MusikerInnen sind studierte BerufsmusikerInnen mit internationaler Konzerterfahrung, die in der Stammbesetzung eines Kammerorchesters alle solistisch musizieren. Andererseits birgt das Wort Philharmonie den Kerngedanken: ganz einfach die Liebe zur Harmonie!

Die Besetzung des Orchesters beläuft sich zunächst auf die Größe eines Kammerorchesters, wird aber auch zum Sinfonieorchester erweitert, wenn die Komposition es erfordert. A propos Komposition: die Philharmonie der Solisten spielt Werke vom Barock bis hin zur Moderne- eben das Beste aus allen Epochen.

Zum Jahreswechsel erwartet Sie in der Stadthalle Greifswald folgendes Programm: 

Antonio Vivaldi - Die vier Jahreszeiten
sowie Werke von 
Wolfgang Amadeus Mozart
Johann Sebastian Bach
Johannes Brahms

Solovioline: Vladik Otaryan