Programm
  • Mirga Gražinytė-Tyla

Leipziger Salonphilharmoniker

Sounds of Hollywood

Von „Goldfinger“ bis „Halleluja“ erwartet die Besucher ein wahrhaft brillantes Feuerwerk bekannter Melodien. Bekannte ist das Quartett aus Leipzig auch für sein umfangreiches Repertoire  von Filmmusik und Melodien aus „Fluch der Karibik“, „Goldfinger“, aus Disneys „Eiskönigin“   und viele mehr. 

Orchestermusiker aus verschiedenen renommierten Sinfonieorchestern bilden seit 1987 das Ensemble der Salon-Philharmoniker Leipzig.  Inzwischen gehören die Herren im schwarzen Smoking und Fliege zu den gefragtesten Orchestern Mitteldeutschlands. Die Salon-Philharmoniker traten im Bundeskanzleramt und der Staatskanzlei S-A auf und sind durch Radio und Fernsehen bekannt. Das Salonorchester überzeugt durch seine virtuose Spielkultur mit einem breitgefächerten Repertoire, denn es handelt sich bei den Mitgliedern um Berufsorchestermusiker, deren Professionalität für sich spricht. Erleben Sie dieses professionelle Spitzenensemble im Konzert und lassen sich auch durch die humorvollen Moderationen in eine andere Welt verführen. Die Musiker legen Wert darauf, ihre Musik ohne Zutun elektrischer Schallverstärkung zu präsentieren- also kein Mikrofon keine Boxen, nur handgemachte Musik. Ein ganz besonderer Ohrenschmaus!

Besetzung: Olav Kröger (Klavier); Theodor Toschner (Violine); Andreas Teichmann (Violoncello); Frank Köpping (Bass)