Text
Text
Text
Text

Alles auf einen Blick: Übersicht unserer Premieren

Damit Sie keine Premiere verpassen, erhalten Sie hier eine Übersicht unserer Premieren in der Spielzeit 2014/15.

 

HospitantInnen gesucht!

Teil einer großen Produktion sein, diese tatkräftig unterstützen;  hautnah daran teilzuhaben wenn ein Stück zum  Leben erweckt wird- Wenn Sie dies erleben möchten, dann bekommen Sie jetzt ihre Chance! Ob jung ob alt- Das Theater Vorpommern sucht noch HospitantInnen, z.B. für die wunderbare Komödie „Die Feuerzangenbowle“ in dem Zeitraum von 7.10 bis 27.11.2014. Wenn Sie Lust und Zeit haben, dann melden Sie sich  einfach und Sie erhalten nähere Informationen von unserer Personalabteilung.

Wir freuen uns auf Sie!

Lichtdepesche

Der Filmclub im "klex" lädt am 09.09.2014 wieder zu einem interessanten Filmabend ein.

Premiere Schneewittchen

Puppenspiel von Ronald Mernitz nach den Brüdern Grimm 4+

Nach „Dornröschen“ und „Hase und Igel“ ist „Schneewittchen“ das dritte Puppenspiel, das aus dem Märchenschatz der Brüder Grimm stammt und den Kindern den Reichtum und die Vielfalt dieser phantastischen Geschichten nahebringt.

Ab 16. August 2014 in Greifswald (Rubenowsaal), ab 10. September 2014 in Stralsund (Gustav-Adolf-Saal).

text

Neue Spielzeit, neue Stücke und alles in einem neuen Design

Willkommen auf unserer neuen Homepage! Mit Stolz und großer Freude präsentieren wir Ihnen zum Beginn der neuen Spielzeit unseren neuen Internetauftritt. Aufgrund eines nicht mehr unterstützten Systems auf unserer alten Internetpräsenz war ein Relaunch fällig. Wir hoffen, dass Sie uns durch den Wechsel hindurch treu bleiben und freuen uns über Anregungen und Kommentare an oeffentlichkeit@theater-vorpommern.de

Spielzeiteröffnungs-
konzert

Genießen Sie am 18.09. in dem Dom St. Nikolai in Greifswald und am 19.09. in Stralsund in der St. Marienkirche einen unvergesslichen Abend bei unserem "Spielzeiteröffnungskonzert".

Gastspiel: Das Kahnweib

Nach dem Roman von Gerhard Dallmann

Ab 5. September 2014 in Greifswald
Ab 19. September 2014 in Stralsund

Öffentliche Probe "Der Turm"

am 06.09.2014 um 20.00 Uhr, 21.00 Uhr und um 22.00 Uhr haben Sie zur Langen Nacht des offenen Denkmals das Vergnügen an der Öffentlichen Probe "Der Turm" teilhaben zu können!

Premiere: Herr Traut sich geht hinter den Vorhang und staunt

Theater von Anfang an für Alle ab 3 Jahren

Peter Müller und Oliver Dassing erzählen eine kleine Schöpfungsgeschichte, in der sie naiv und spielerisch die Elemente des Theaters entdecken den Stoff weben aus dem es gemacht ist. Das ist überraschend, lehrreich und interessant. Aber vor allem spielerisch, lustig, spannend und verblüffend. Theater eben.

Ab 31. August auf der Hinterbühne in Stralsund, ab 13. September auf der Hinterbühne in Greifswald.

text

Die Abrafaxe auf Rügen und Usedom

Das Ostseefestspiel-Musical für die ganze Familie

text

Auf dem Festplatz Seeparkpromenade in Sellin auf Rügen vom 12. bis 22. August, jeweils 19.00 Uhr (am 16. August um 16.00 Uhr) . Auf dem Sportplatz an der Seebrücke in Heringsdorf vom 26. bis 28. August, jeweils 19.00 Uhr; am 29. August um 16.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Wir laden Sie herzlich ein!

Am 27. September von 10.00-13.00 Uhr in Greifswald und am 4. Oktober von 10.00-13.00 Uhr in Stralsund.

Vorhang auf! Bühnenshow

Das Theater Vorpommern bietet Ihnen erste Einblicke in die Produktionen der neuen Spielzeit! Am 27. September um 19.30 Uhr im Großen Haus Greifswald, am 4. Oktober um 19.30 Uhr im Großen Haus Stralsund.

Wiederaufnahme: Männerhort

am 07.09.2014 im Rubenowsaal

text

Oleanna - Ein Machtspiel

am 11.09.2014 im Rubenowsaal 

text

Wiederaufnahme: Die Hochzeit des Figaro

Lassen Sie sich am 13.09.2014 um 19:30 Uhr in Stralsund von der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart verzaubern.

text

Werkstatt: Theatersport

Improvisations-Show

Entscheiden Sie doch mal, wo die Liebesszene spielen soll! Im U-Boot? In einem sinkenden Heißluftballon über der Wüste? In der Notaufnahme einer Unfallklinik? Theatersport ist Improvisationstheater auf sportlichem Hochleistungsniveau. Hier enstehen die Szenen ohne Drehbuch, ohne vorherige Absprachen, ohne Teleprompter oder Hilfe vom Souffleur. Zwei Teams des Schauspielensembles kämpfen gnadenlos um die Gunst ihres Publikums, das immer neue Aufgaben verteilt. Nichts ist vorher abgesprochen. Alles wird auf Zuruf der Zuschauer spontan improvisiert.Und am Ende entscheiden Sie, wer gewonnen hat. Im Rahmen des Caspar-David-Friedrich-Tages ist der Eintritt frei!

Ab 30. August um 20.00 Uhr im Rubenowsaal!