Empfang zum Internationalen Frauentag 2019

mit Begrüßung und Einführung zur anschließenden Vorstellung "MONO FRAUEN"

Termine

MONO FRAUEN

Guten Morgen, du Schöne.

Protokolle nach Tonband von Maxie Wander

in einer Bühnenfassung von Susanne Kreckel

Ein Buch von Frauen über Frauen, das bis heute Maßstäbe setzt. Noch im Erscheinungsjahr 1977 verkaufte es sich über 60 000 Mal. Eine Schallplatte folgte und etliche Theateradaptionen. Hier! Jetzt! und Ich! sind die Postulate in "Guten Morgen, du Schöne". Dass Maxie Wander ein ebenso dogmatisches wie hedonistisches Verständnis von der Emanzipation der Frau hatte, macht ihr Buch auch heute so wichtig.

 

2018 - Frauenmonologe heute

von Sabine Michel

Als im September 2017 der Bundestag gewählt wurde, waren erstmalig fast genauso viele Frauen wie Männer in den politischen Spitzenpositionen. Und alle diese Frauen kamen aus dem Osten! Ist die Wiedervereinigung also in Emanzipationsfragen geglückt? Sabine Michel befragt 41 Jahre nach dem Erscheinen von Maxie Wanders Buch "Guten Morgen, du Schöne" Frauen aus Greifswald und Stralsund wieder nach ihrem Alltag, ihrer Arbeit, ihren Familien, Kindern, Männern.

 

Die Gleichstellungsbeauftragte der Universitäts- und Hansestadt Greifswald lädt um 17:30 Uhr zu einem Empfang in das Foyer der Stadthalle ein. Dramaturg Dr. Sascha Löschner gibt um 18:15 Uhr eine Einführung. Die Theater-Besucherinnen erhalten an der Theaterkasse 20% Ermäßigung beim Kauf einer Eintrittskarte für die Vorstellung und den Film am 8.3. Nennen Sie beim Kartenkauf bitte das Stichwort "Frauentag".

Nach der Vorstellung: Gespräch mit Susanne Kreckel, Sabine Michel und den Schauspielerinnen