Text

Sven Niemeyer

Choreograph

Sven Niemeyer wurde in Hamburg, München und Los Angeles zum Tänzer und Musicaldarsteller ausgebildet. Bis 2018 stand er 20 Jahre selbst in fast 50 Produktionen auf der Bühne oder vor der Kamera. Seine Engagements führten ihn durch ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich.

Als Choreograph arbeitet er für Tanztheater, Oper, Musical, Film und Fernsehen u.a. an der Philharmonie Luxemburg, der Staatsoper Hamburg, am Theater Baden-Baden, am Theater Pforzheim, am Thalia Theater Hamburg und vielen mehr.  Sven Niemeyer kreierte Choreographien u.a. für Musical-Neuinszenierungen wie HAIR, CABARET, LA CAGE AUX FOLLES, CATCH ME IF YOU CAN, HIGH FIDELITY, ZORRO, etc.

Sein Tanzkurzfilm KALT wurde auf zahlreichen internationalen Festivals präsentiert und prämiert (u.a. Bester Film, Beste Choreographie).

Des Weiteren ist er seit 2018 für das Kreuzfahrtschiff MS ARTANIA, bekannt durch die ARD-Doku „Verrückt nach Meer“, als Choreograph tätig. Ebenfalls in der ARD gab Sven Niemeyer 2018 sein Debüt als Schauspieler in einem Spielfilm: in „Einmal Sohn, immer Sohn“, u.a. mit Christiane Hörbiger und Mario Adorf, konnte man Sven als Lehrer Jan Berger erleben.

www.svenniemeyer.com

Aktuelle Inszenierungen

Jesus Christ Superstar  Choreographie