Text

Franziska Hoffmann

Klarinettistin

Franziska Hoffmann, gebürtig aus Paderborn, begann ihr Studium der Klarinette zunächst in Frankfurt am Main am Dr. Hoch´s Konservatorium bei Matthias Schäfer und Sven van der Kuip. Sie wechselte an die Hochschule für Musik und Theater Rostock in die Klasse von Prof. Heiner Schindler, wo sie seit 2016 im Bachelor studiert. Meisterkurse bei Prof. Marco Thomas, Prof. Harri Mäki, Matthias Schorn und Prof. Francois Benda gaben ihr wichtige Impulse für ihre musikalische Laufbahn. Ihr Mitwirken in zahlreichen Orchestern und Ensembles, wie der Jungen Oper Rhein-Main und dem Beethoven-Orchester Hessen, führte sie unter anderem nach Frankreich, Belgien und Finnland, wo sie bei internationalen Festivals auftrat. Sie ist festes Mitglied in der Mecklenburgischen Bläserakademie und im Jungen Rostocker Nonett. Im letzten Sommer trat sie im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock als Solistin auf.

Aktuelle Inszenierungen

Irgendwie Anders  Die Anderen / Klarinette