Text

Emanuele Costanzo

Tänzer

Emanuele Costanzo wurde in Italien geboren. Seine professionelle Tanzausbildung begann er 2015 an der English National Ballet School und wechselt 2017 an die Ballettschule des Hamburg Ballett unter John Neumeier. Im Sommer 2019 schloss er seine Ausbildung erfolgreich ab. Er tanzte u.a. in „Die Kameliendame“ und „Nijinski“ von John Neumeier. Mit Beginn der Spielzeit 2019/20 ist Emanuele Costanzo fest am BallettVorpommern engagiert.

 

Aktuelle Inszenierungen

"Und die Seele unbewacht..." (Uraufführung)  Dämmerseelen
TanZZeiT 2021  Choreographie
The Juliet Letters (Uraufführung)  mit
Debussy / Gershwin  mit