Rahmenprogramm

  • Deutsch-Polnische Theatertage 2022

    Anfang Juni 2022 beenden wir die erste langjährige Phase der erfolgreichen Zusammenarbeit bei viaTEATRI mit einem kinder- und familienorientierten Theaterfestival am 1. Juni an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, am 3. Juni an der Opera na Zamku in Szczecin und am 6. Juni im Theater Vorpommern in Greifswald. Wir zeigen das Ballett „Maxis wundersame Welt“, Schwedt das Kindermusical „Hans im Glück“ und aus Stettin ist eine Kinderoper zu erwarten. Die Karten für diese jeweils drei Abschlussveranstaltungen sind kostenfrei und der Pfingstmontag wird in Greifswald zum theatralen Kindertag. Bis dahin hoffen wir aber noch für die Erwachsenen sehr viele der außerordentlich beliebten Ausflugsfahrten zu unseren Partnertheatern – zuweilen auch mit Übernachtung – anbieten zu können. 

    Kontakt: Hans Heuer

  • Vorpommern tanzt an

    Die Plattform für den zeitgenössischen Tanz in MV Das vom Tanzpakt S t a d t - L a n d - B u n d geförderte Kooperationsprojekt zwischen Perform[d]ance (Stralsund), Schloss Bröllin (Fahrenwalde) und dem Theater Vorpommern bringt mit gemeinsam initiierten Produktionsresidenzen, dem Klassenzimmerstück Tanz, diversen Tanzfesten, Qualifizierungsprogrammen und Netzwerktreffen Bewegung in die Region. 

    Ab 2022 weitet das Netzwerk unter dem Motto: „Mecklenburg-Vorpommern tanzt an“ seine Aktivitäten künftig auf das gesamte Bundesland aus. Zum Spielzeitauftakt 2021 feiert es mit zwei sehr unterschiedlichen TANZFESTEN (19. – 20.08.2021 und 18. – 19.09.2021) die Rückkehr auf die Bühnen im Land- und Stadtraum sowie im Theater. Neue Klassenzimmerstücke erobern ab dem Sommer 2021 wieder die Aufmerksamkeit der Schüler*innen. Im Juni 2022 folgt das Tanzfusion Festival mit Workshops, Gastspielen und großer Strandparty. Neben diesen Highlights werden Fachforen, Tanzschnacks und Workshops parallel für fachlichen Austausch sorgen. 

    Mehr Infos

  • Neue Extra-Formate

    Vorstellbar – Willkommen an Bord 
    Hannes Rittig lädt ein und prüft die Seetauglichkeit der Ensemblemitglieder. Ein witzigspritziges Programm mit Talks, Musik und vielen Überraschungen in maritimer Atmosphäre. 

    Der neue Theater-Podcast 
    Schauspieler Anjo Czernich begibt sich auf auditive Spurensuche zu verschiedenen Schauspielpremieren des aktuellen Spielplans und versucht herauszubekommen, was das ganze Theater eigentlich mit uns zu tun hat. 

    Chor:pommern 
    Das neue Format für alle, die Lust aufs gemeinsame Singen haben. Sebastian Undisz und Schauspieler*innen des Ensembles stimmen an und schon kann es losgehen – ganz ohne Verpflichtung, Probe oder Genregrenzen. Singen ist gesund – Chor statt Corona! 

    Neu: LGBTQI-Formate Regenbogenparty 
    In der neuen Spielzeit wird erstmals am 5.11. das Greifswalder Theater zu einer neuen Party-Location. Ferner sollen auch die Busausflüge nach Stettin und Schwedt nunmehr im Rahmen von viaTEATRI durch Fahrten mit LGBTQI- Publikum erweitert werden. 

    Kontakt: Hans Heuer

  • Stark erweitert: Mit neuer Mobilität zum Bühnenerlebnis

    In der Spielzeit 2021/22 wird es neben den beliebten Ausflügen von allen drei Standorten unseres Theaters zu Aufführungen mit Rahmenprogramm an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt und der Opera na Zamku Stettin über unser deutsch-polnisches viaTEATRI-Projekt weiterhin auch die schon bekannten Theaterbusangebote ab Demmin, Wolgast und Lubmin nach Greifswald sowie von Prohn und Ribnitz-Damgarten nach Stralsund geben. NEU sind Angebote ab Putbus zu vielen ausgewählten Aufführungen in Stralsund, die durch ihre Größe nicht in Putbus umgesetzt werden können, aber auf diesem Wege unser Angebot auf der Insel erstmals deutlich erweitern. In Planung ist zudem ein großes Theaterbusnetz für das gesamte Vorpommern, durch das auch Ihr Heimatort Theaterbus-Ausgangspunkt werden könnte. Die Öffentlichkeitsarbeit des Theaters unterstützt Sie beim Aufbau einer interessierten Gruppe vor Ort durch einen unterhaltsamen Nachmittag bei Ihnen in der Gemeinde. Auf der Homepage werden zukünftig alle abgesprochenen Theaterbusfahrten aktuell aufgelistet. Zu allen Mobilitätsfragen und für Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Hans Heuer, Leiter ÖA / Marketing / Presse, unter 03834 5722260 bzw. E-Mail

  • Theaterpreisverleihung mit Theaterball

    Im Sommer werden die Fördervereine des Theaters Vorpommern zusammen mit dem Publikum und einer Fachjury erstmals Theaterpreise verleihen und im Anschluss eine gute Tradition wieder aufleben lassen, den Theaterball. Feiern Sie mit uns die Leistungen der Spielzeit, laben Sie sich am Festbuffet und bauen Sie die Kalorien gleich wieder ab auf dem Tanzparkett.

  • Theater muss sein

    Getreu diesem Motto des Deutschen Bühnenvereins unterstützt die „Hebebühne“, der Förderverein des Theaters Vorpommern, das Theater und das Philharmonische Orchester Vorpommern seit nunmehr fast 25 Jahren finanziell und ideell. Die Hebebühne wirbt Fördermittel ein und veranstaltet Theaterfrühstücke und Gespräche mit Theaterschaffenden, die Intendantengespräche sowie Fahrten zu anderen Theatern, z. B. zu „Klassik am Meer“ in Koserow. Einen Schwerpunkt sehen wir in der Förderung der Theaterstücke für die Jugend, z. B. in den Formaten „Klassenzimmerstücke“ und „Orchester mobil“. Ferner werden aus den Mitgliedsbeiträgen einzelne Projekte auf Wunsch des Theaters gefördert. Über Ihre Mitgliedschaft freuen wir uns. Anträge finden Sie auf der Website und den im Theater ausliegenden Flyern.

  • Förderverein BallettVorpommern

    Der 2014 gegründete Förderverein Ballett- Vorpommern e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, das Ballettensemble mit seinen besonderen künstlerischen und körperlichen Anforderungen gezielt zu fördern und auf hohem Niveau zu unterstützen. Der Verein organisiert exklusive Probebesuche, Treffen mit dem Ballettdirektor, Exklusiv-Events und das Gartenfest. Möchten Sie das Ensemble aktiv unterstützen und fördern? Dann möchten wir Sie gerne einladen, Mitglied im Förderverein BallettVorpommern zu werden. Anträge zur Mitgliedschaft finden Sie in den Flyern des Fördervereins. 

    Aktuelle Informationen auf Facebook

    Förderverein BallettVorpommern e. V.
    Wolgaster Straße 40
    17489 Greifswald
    E-Mail 

  • Theaterpädagogik

    Liebes Publikum, liebe Spieler*innen, die Abteilung Theaterpädagogik freut sich auf unser baldiges Kennenlernen! Ab August starten wir mit neuen Ideen, Formaten und Spielclubs. Wir alle haben in der letzten Zeit außergewöhnliche Erfahrungen gemacht und unsere Gesellschaft steht vor enormen Herausforderungen. Wie begreifen wir, was in der Politik, in der Wissenschaft, im Zwischenmenschlichen vor sich geht? Wie bringen wir uns ein? 

    Es kommt auf jeden Einzelnen und jede Einzelne an und darauf, wie wir unsere Welt gestalten. Wir sind überzeugt: Das Theater ist der Ort, wo dies verhandelt wird. Der neue Spielplan bietet in den vier Sparten Ballett, Musiktheater, Schauspiel und Konzert hervorragende ästhetische Impulse. Wir, das neue Team der Theaterpädagogik, sprudeln vor Ideen und laden alle Zuschauer*innen, Akteur*innen und Zaungäste herzlich ein, gemeinsam mit uns nachzudenken, spielerisch Horizonte zu entfalten und spannende Projekte zu entwickeln. Bitte beachten Sie die einschlägigen Veröffentlichungen auf unserer Website, Lehrerbrief und unseren Newsletter. 

    Ihr Team der Theaterpädagogik 
    Annette Kuß und Vanessa Zuber 

    Information & Anmeldung Theaterpädagogik 
    Annette Kuß (Leitung) 
    Schwerpunkt Schauspiel für Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald 
    Sitz: Greifswald 
    Tel. 03831 5722214 
    E-Mail

    Vanessa Zuber 
    Schwerpunkt Musiktheater und Konzert für Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald 
    Sitz: Stralsund 
    Tel. 03834 2646114 
    E-Mail

    Barbara Buck 
    Schwerpunkt Tanz 
    E-Mail

    Buchung Klassenzimmerstücke und Orchester mobil 
    E-Mail