Programm
  • Mirga Gražinytė-Tyla

Von Klassik bis Tango

Trio Schmuck

Sayaka Schmuck (Klarinette), Lisa Schumann (Viola und Violine) und Kasia Wieczorek (Klavier)

Das junge Trio bietet feinste Kammermusik auf höchstem Niveau in einer außergewöhnlichen Besetzung. Aufgrund der virtuosen Beherrschung ihrer Instrumente, verbunden mit inniger Liebe zur Kammermusik, verzaubern die drei preisgekrönten Musiker immer wieder ihr Publikum mit ihrem reizvollen Programm „Von Klassik bis Tango“. Es enthält Originalkompositionen für diese Besetzung und mitreißende Bearbeitungen der Tangos von Piazzolla. Das Trio zeichnet sich durch sprudelnde Spielfreude, magischen Dialog und homogenes Zusammenspiel aus und führt charmant durch das Konzert.

Programm: 

W. A. Mozart (1756-1791)
Kegelstatt-Trio Klarinette, Viola und Klavier

Frederic Chopin (1810-1849)
Nocturnes für Klavier solo

Fritz Kreisler (1875-1962)
Liebesleid für Violine und Klavier

PAUSE

George Gershwin (1898-1937)
Three Preludes für Klarinette und Klavier

George Gershwin (1898-1937)
Rhapsody in Blue für Klavier solo

Astor Piazzolla (1921-1992)
Tango für Violine, Klarinette, Klavier