Programm
  • Mirga Gražinytė-Tyla

Open Air

Die Werkstatt der Schmetterlinge

Schauspiel von Silvia Andringa

Sich Dinge auszudenken, die es gar nicht gibt – wer tut das nicht gern? Und wie müsste das erst in einer Zeit gewesen sein, in der es die meisten Pflanzen und Tiere noch nicht gab? Da arbeiteten die Gestalter*innen aller Dinge an der Schöpfung und hatten nur eine Regel zu befolgen: Tiere und Pflanzen nicht zu vermischen. Wem das schwerfiel, dem konnte es passieren, in die unbeliebte Werkstatt für Insekten versetzt werden. Doch auch dort lässt sich die Fantasie einer echten Erfinderin nicht abstellen. Sie arbeitet weiter an Wesen, die fliegen können und schön sind wie Blumen. 

Eine Geschichte über den Reichtum der Natur und die Kunst, sie mit anderen Augen zu sehen.

Inszenierung Grit Lukas
Bühne & Kostüme Freya Partscht