Ensemble

Èric Monot

Orchestermanager

Éric Monot wurde in Frankreich geboren. Er ist in Paris aufgewachsen und hat dort nach dem Abitur Anglistik sowie Internationaler Handel studiert. Daraufhin ist er aus Neugier in die Welt gegangen, um andere Länder zu entdecken, unterschiedliche Kulturen zu erleben, und hat mittlerweile in sieben verschiedenen Ländern gelebt. 2008 hat er auf der Suche nach mehr Zufriedenheit im beruflichen Alltag sich für eine Karrierewende entschieden, und wegen seiner Faszination für Musik ein Studium an der Schumann Akademie Amsterdam gemacht. Im Anschluss konnte er beim Niederländischen Rundfunkchor seine erste Stelle in der Kulturbranche annehmen. 

Seit 2015 lebt er in Deutschland, wo er u.a. beim WDR-Sinfonieorchester und dem Gürzenich-Orchester Köln seine Laufbahn weiterentwickeln durfte. Diese verschiedenen Rollen waren ihm immer eine inhaltliche Bereicherung. 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://eric-monot.net/