Premierenklasse

Den Entstehungsprozess einer Produktion hautnah miterleben

Was passiert alles vor einer Schauspiel, Musiktheater oder Ballett Premiere? Premierenklassen haben die Möglichkeit, den Entstehungsprozess einer Inszenierung unmittelbar mitzuerleben. Neben Einführungsworkshops und einem Blick hinter die Kulissen, bei dem auch Berufe im Theater vorgestellt werden, erlebt die Klasse die Probenarbeit und lernt beteiligte Künstler kennen. Höhepunkt ist der gemeinsame Besuch der Matinee/ Soiree und der Premiere, bei der die SchülerInnen Ehrengast sind.



Information und Anmeldung:


Sabine Kuhnert (Musiktheater), Elisa Weiß (Schauspiel, Ballett)




In der Spielzeit 2017/18 werden zu folgenden Produktionen Premierenklassen angeboten:


Schauspiel:


"Die Prinzessin und der Schweinehirt"

"Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute"



Musiktheater:


"Endstation Sehnsucht"


"Tosca"


"Die Zauberflöte"



Ballett:


"Auf verwachsenem Pfade" / "Le sacre du printemps"



Konzert:


Projektklassen/ Konzertklassen sind zu folgenden Konzerten möglich


Sinfonie+Schule zum 4. Philharmonischen Konzert: Natur in den Künsten


Konzertklasse zum Konzert für Schüler: "Heimat?" (mit "Die Moldau" von B. Semtana u.a.)