Antigone

Fortbildung "Antigone"

Von der Idee zum eigenen Stück

Am Beispiel des Stückes ANTIGONE von Sophokles, widmen wir uns dem Thema Widerstand und Protest durch ästhetische Mittel: anhand von Textauszügen, autobiographischen Übungen und Bewegungsimprovisationen, erforschen wir, welche emotionalen und politischen Anknüpfungspunkte dieser antike Stoff für heutige Jugendliche bereithält und wie diese durch theaterpädagogische Methoden zu Szenen und bühnenreifem Material entwickelt werden können.


15. November von 15.00 - 19.00 Uhr im Theater Greifswald

Anmeldung erforderlich: IQ M-V oder Theaterpädagogik

Informationen: Elisa Weiß

  • "Antigone"

    Tragödie von Sophokles (14+)

    Aufführungsorte: Stralsund, Greifswald

    Vorstellungen: März-Mai 2019