Die Fischbrötchenoper (Uraufführung)

Eine musikalische Vorpommernchronik
von Patrick Schimanski und Sebastian Undisz

Termine

Die Zeiten vergehen, Bernds Fischbude an der Ostsee bleibt bestehen! Seit hundert Jahren verkauft Bernd dort seine Fischbrötchen und sein Bier. Seit hundert Jahren ist er gleich alt, während die Kundschaft kommt und geht. Bernds Fischbudenwagen hat alles überdauert: Kaiserzeit, zwei Weltkriege, Sozialismus und Kapitalismus. Die Kunden und die Zeiten ziehen vorbei, Bürgersleut und Proletarier, Jugend auf der Suche nach Vergnügen, Swingtänzer, Blaskapellen, Pioniere und Rock´n Roller, Männer ohne Frauen, Frauen ohne Männer, Wessis und Ossis. Hippies, Technotänzer, Punker, Rapper, Reiche, Arme, Junge, Alte - irgendwann braucht jeder ein Fischbrötchen. Und ein Bier. Weil das Leben so salzig ist…

In einer musikalischen Strandrevue besingen wir einhundert Jahre Vorpommern. Lieder zum Nachdenken, zum Träumen, zum Mitsingen oder leicht mit der Schuhspitze wippen. Für alle, die hier ihre Heimat haben oder es zu ihrer machen wollen. Für Einwohner, Zugereiste und Gäste!