Trinity of Queen :                            " Caviar & Cigarettes "

Außergewöhnliche Interpretationen der legendären Musik einer der größten Rockbands

Termine

Das Projekt Trinity of Queen steht für ein einmaliges musikalisches Erlebnis. Weltbekannte Hits und Songs der Band Queen, bearbeitet in einem verrückt-virtuosen Mix aus Klassik, Rock, Jazz und Weltmusik – also einem dreifachen Crossover. Drei geniale Musiker  bilden eine perfekte Symbiose aus atemberaubenden Pianospiel, groovenden Drums und virtuosem Bass, sowie sanften und magischen Rhapsodie-Klängen.

Natalia Posnovas Klavierbearbeitungen von Queen Songs begeisterten bereits den langjährigen Vertrauten Freddie Mercurys, Peter Freestone. Durch ihn gelangte das Video der Posnovaeigenen Variante des Queen Songs „Flash“ in die Hände des Gitarristen der Band , Brian May. Er stellte das Video prompt online und lobte es in höchsten Tönen. Mit Tom Götze, einem der besten Bassisten Deutschlands, sowie dem Grammy-nominierten Drummer Tim Hahn, erschaffen die drei Ausnahmemusiker vom ersten  bis zum letzten ton einen fantastischen Sound in einer neuen Show mit modernen und außergewöhnlichen Interpretationen  der legendären Musik einer der größten Rockbands aller Zeiten.

Vollendet wird dieses einmalige Konzerterlebnis durch die Mitwirkung von Freestone selbst. Der langjährige persönliche Assistent Mercurys gibt intime Einblicke, erzählt wilde Geschichten und teilt private Momente aus seiner  gemeinsamen Zeit mit den Musikern der Band Queen.