„Alkohol - Wer Sorgen hat, hat auch Likör"

Das musikalische Literatett

Text

Termine

"Klassische Musik und Alkohol zusammen genommen, haben mich durch manche Nacht getragen", so hat es Charles Bukowski einst beschrieben. Und tatsächlich scheinen Alkohol und Literatur schon immer eine enge Beziehung gehabt zu haben. Das musikalische Literatett nimmt sein Publikum mit auf eine Reise durch die Geschichte der geistreichen Getränke. Und  zwar angefangen mit den Gedichten der antiken Schreiber, bis hin zu den modernen Texten von eben Charles Bukowski oder auch Robert Gernhardt. Auch die passende Musik dazu darf natürlich nicht fehlen, von Heinz Erhardts "Wenn ich einmal traurig bin, dann trinke ich mir einen Korn" bis hin zu Udo Jürgens` "Griechischer Wein" 

Das musikalische Literatett steht für abendfüllende Unterhaltung, die kurzweilig und gleichzeitig anspruchsvoll ist, genannt "Literatainment".

Jenny Heimann präsentiert Biographisches und Anekdotenhaftes aus dem Leben berühmter Autoren. Harald Schönfelder rezitiert ihre schönsten Texte – mal spannend, mal komisch, ironisch und auch mal melancholisch.

Balladen und Gedichte werden von Harald Sumik völlig neu interpretiert und von Freddy Pieper auf seine ganz eigene Art vorgetragen.