Klezmafour - Der Zauber des Klezmer

im Rahmen vom PolenmARkT 2018
Festival der polnischen Kultur

Text

Termine

Das 1999 in Lublin gegründete Quintett „Klezmafour“ vereint Musiktraditionen aus Ost-, West- und Südeuropa. Klassische Klezmer-Klänge der Klarinette treffen auf hitzige Balkan-Beats von Bass und Schlagzeug – angefeuert von Akkordeon und Violine. Die fünf Musiker sind allesamt Absolventen der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität Warschau. Mit wilden Titeln verstehen sie es, das Publikum zum Kochen zu bringen, ohne dabei die Tradition der jüdischen Musik aus den Augen zu verlieren.

So haben die enthusiastischen Polen mit ihren energetischen Eigenkompositionen und überlieferten Stücken ihrer Heimat bereits die Jury des „International Jewish Music Festivals“ 2010 in Amsterdam überzeugt, genau wie die Zuhörer in den USA, in Kanada und in Europa.

Text