Konzert im Rahmen der Reihe „Greifswalder November“

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem op. 45
Jochen A. Modeß: Noitangiser

Termine

  • 24.11.2017 20:00 Uhr Dom St. Nikolai, Greifswald
  • Karten erhältlich: Buchhandlung Scharfe, Dombuchhandlung, Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft

Johannes Brahms’ „Deutsches Requiem“ ist eine Totenmesse, die für die Lebenden bestimmt ist. Brahms selbst hatte die Bibelstellen ausgewählt, die er seiner Komposition zugrunde legte und so ein Werk geschaffen, in dem es um die bis heute aktuelle Frage der Gegenüberstellung von Vergänglichkeit und Ewigkeitshoffnung geht. Eben diesem Gedanken spürt auch Jochen A. Modeß mit seiner Komposition „Noitangiser“ für Sopran, Chor und Orchester nach. Sein „Lied der Hoffnung“ – so der Untertitel – setzt ein zuversichtliches Zeichen in Zeiten allgemeiner Resignation.

Mit: Johanna Knauth, Sopran; Wolfgang Newerla, Bariton
Greifswalder Domchor, Philharmonisches Orchester Vorpommern
Dirigent: Jochen A. Modeß