24 Stunden Tanz - ein Tanzfest für Stralsund

8. September 10 Uhr - 9. September 10 Uhr // Vorpommern tanzt an - TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Termine

Stralsund feiert ein Tanzfest. Performances in der Fußgängerzone, ein mobiles Tanzkommando besucht Freunde und Helfer, Menschengruppen bewegen sich hüpfend und tanzend durch die Stadt, ein Tanzparcours führt Zuschauergruppen in verschiedene, sonst verborgene Winkel und Ecken des Theaters Vorpommern, das BallettVorpommern präsentiert ein öffentliches Training mit anschließender Probe - für 24 Stunden ist die ganze Stadt in Bewegung.

Die Choreograph*innen von perform[d]ance kreieren eine Vorpommern-tanzt-an-Choreographie, die in Form eines Flashmobs immer wieder auftaucht und vor Ort erlernt werden kann. In Workshops kann man verschiedene Tanztechniken und -stile ausprobieren, z.B. im Seniorenheim oder auf dem Spielplatz. Eine Tanzparty durch die Nacht darf auch nicht fehlen. Sonntagmorgen wird der neue Tag mit Yoga im Strandbad begrüt und die letzten Stunden des Tanzfestes klingen unter freiem Himmel aus. Einer der Höhepunkte ist ein Gastspiel der holländischen Kompanie De Dansers, die sich auf ein junges Publikum spezialisiert hat und humorvoll sehr bewegt in der Alten Eisengießerei ihr inneres Biest (Binnenbeest) zu bezwingen versucht.

"24 Stunden Tanz" ist eine Initiative von Vorpommern tanzt an und will die Vielfalt des Tanzes mehr in die Region bringen.

Sa 8.9. / 10.00 Uhr bis So 9.9. / 10.00 Uhr / Stralsund

Ein Gemeinschaftsprojekt von perform[d]ance, Schloss bröllin und dem Theater Vorpommern

Das gesamte Programm finden Sie unter www.vorpommern-tanzt-an.de

Programm als PDF

 

Veranstaltungen im Theater Vorpommern, Stralsund

Open House mit dem BallettVorpommern (10.30 - 13.00 Uhr) KOSTENFREI

ab 10.30 Uhr - 13.00 Uhr

10.30 Uhr Einlass und Aktionen für Familien (basteln, verkleiden, tanzen u.v.m.)

11.00 Uhr Öffentliches Training des BallettVorpommern

11.30 Uhr Öffentliche Probe des BallettVorpommern zu "Die Träume des sinnreichen Junkers Don Quijote de la Mancha - Ritter von der traurigen Gestalt"

im Anschluss Programm für Jung und Alt (Theaterführung, Rallye für Kids, Kinderschminken, verkleiden u.v.m.)

 

Tanzparcours durch das gesamte Theater

Sie sind im Bereich hinter der Bühne, in vielleicht noch unbekannten Winkeln unterwegs und dann - ist da plötzlich Tanz. Junge Tänzer*innen und Choreograph*innen des Vereins perform[d]ance, Künstler*innen des Theaters Vorpommern und Tänzer*innen des Residenzprogramms im Schloss Bröllin lassen diesen Parcours zu einem ganz besonderen Tanzerlebnis werden.

Vorstellungen: 19.30 & 21.00 Uhr

Eingang: Haupteingang des Theaters Stralsund

Preis: 5€/ermäßigt 3€ (Karten an der Theaterkasse erhältlich)

 

 

"Vorpommern tanzt an" ("24 Stunden Tanz" in Stralsund) wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sowie dem Vorpommern-Fonds. Freundlich unterstützt durch die Hansestadt Stralsund.