ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Der Kartenverkauf erfolgt auf Grundlage der bestätigten Spielpläne. Das Theater Vorpommern ist nicht verpflichtet, verkaufte Eintrittskarten oder Gutscheine zurückzunehmen. Für nicht besuchte Vorstellungen oder nicht rechtzeitig umgetauschte Anrechtsvorstellungen, für verspätetes Eintreffen sowie für verlorengegangene oder verfallene Eintrittskarten und Gutscheine wird kein Ersatz geleistet. Erfolgt eine Rücknahme von Eintrittskarten oder ein Tausch auf Kulanz, wird eine Storno- oder Tauschgebühr von 1 Euro pro Karte einbehalten. Bei Ticketdirect Karten wird die Systemgebühr von 1,50 Euro pro Karte zusätzlich einbehalten. Eintrittskarten von Vorverkaufsstellen können an der Theaterkasse nicht zurückgegeben werden.Eine Barauszahlung bei Kulanzstornierung ist nicht möglich, Sie erhalten einen Theatergutschein.
  2. Wird eine andere Vorstellung als auf dem Monatsplan angekündigt, weniger als die Hälfte der Vorstellung gespielt oder fällt die Veranstaltung aus, werden Eintrittskarten aus dem Freiverkauf bis zehn Tage nach dem betreffenden Vorstellungstermin ohne Berechnung von Storno- oder Tauschgebühren zurückgenommen oder umgetauscht. Eine Barauszahlung erfolgt nach Möglichkeit an der Theaterkasse oder Sie erhalten unter Angaben Ihrer Bankverbindung den Eintrittspreis innerhalb von 7 Werktagen zurück überwiesen. Bei anderen Anbietern oder Vorverkaufsstellen erworbene Eintrittskarten können nur dort zurückgegeben werden. Besetzungsänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Tausch von Eintrittskarten. Bei Aufführungsausfällen infolge Streik oder höhere Gewalt wird kein Ersatz geleistet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Bei Sonderveranstaltungen können andere Regelungen getroffen werden.
  3. Eintrittskarten, Gutscheine oder andere Wertvordrucke des Theaters Vorpommern gelten für den darauf vermerkten Vorstellungstermin oder Zeitraum. Der Theatergutschein ist ein Wertgutschein. Bleibt beim Kartenkauf ein Restwert übrig, wird dieser erneut als Gutschein ausgegeben.Der gewerbsmäßige Weiterverkauf von Eintrittskarten ist nur mit Genehmigung des Theater Vorpommern zulässig. Das Theater Vorpommern haftet nicht für Leistungen und Preise anderer Anbieter.
  4. Kartenvorbestellungen werden persönlich und telefonisch entgegengenommen und in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.Wir bitten unsere Besucher, reservierte Karten, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, innerhalb von 2 Wochen abzuholen. Bei einer Reservierung von weniger als 2 Wochen vor Vorstellungstermin gilt die Reservierung bis 3 Werktage vor Veranstaltung. Nicht abgeholte Reservierungen werden weiterverkauft. Mit der Kartenreservierung gestattet der Kunde/ die Kundin die Speicherung der für die Erfassung notwendigen persönlichen Daten im Ticketsystem. Die Theater Vorpommern GmbH verpflichtet sich, die Daten vertraulich zu behandeln. Erfolgt eine Kartenreservierung bis zum Veranstaltungstag, erlischt der Anspruch, wenn die Reservierung nicht bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Spielstätte abgeholt wurde.
  5. Im Internet sind keine Reservierungen, sondern nur Buchungen mit sofortiger Bezahlung möglich. Über das System Ticketdirect können Karten gleich zuhause am eigenen Drucker ausgedruckt werden, nachdem Sie die gekauften Karten als PDF Datei per email erhalten haben. Hierdurch entstehen zusätzliche Kosten für Sie durch den Systembetreiber in Höhe von 1,50 Euro pro gekaufte Karte.Bei Kartenversand durch das Theater Vorpommern wird der Kartenpreis und eine Bearbeitungs- und Servicegebühr in Höhe von 2 Euro in Rechnung gestellt.Das Fotografieren, Film-, Video- und Tonaufzeichnungen sowie die Verwendung potenziell störender Geräte sind während der Aufführung nicht gestattet. Den Anweisungen des Theaterpersonals ist Folge zu leisten.
  6. Nach Veranstaltungsbeginn können Besucher mit Rücksicht auf die anderen Gäste und die mitwirkenden Künstler nur in geeigneten Pausen in den Zuschauerraum eingelassen werden. Dabei besteht bis zur regulären Pause kein Recht auf Plätze in der erworbenen Platzgruppe.
  7. Die Aushändigung der Garderobe erfolgt ohne weitere Nachprüfung gegen Vorlage der Garderobenmarke.

Zusätzliche Sonderregelungen für das AHOI - Hafenfestival

  1. Umtausch und Rücknahme von gekauften Karten sind ausgeschlossen.
  2. Die Veranstaltungen im Rahmen von AHOI - Mein Hafenfestival sind Open-Air-Veranstaltungen.
  3. Regenschirme dürfen wegen Sichtbehinderung nicht verwendet werden.
  4. Kartenpreise werden innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet, sofern die Aufführung seitens des Theater Vorpommern wegen extremer Wetterbedingungen abgesagt wurde, bevor sie eine Spieldauer von 60 Minuten erreicht hat. Die Eintrittskarte ist dann unter Angabe der Bankverbindung an die Theater Vorpommern GmbH, Postfach 3114 in D-17461 Greifswald zurück zu schicken. Das Eintrittsgeld wird innerhalb von 7 Werktagen auf Ihr Konto überwiesen. Eine Barauszahlung an der Kasse kann nicht erfolgen. Bei Verlassen des Festspielgeländes verlieren Eintrittskarten ihre Gültigkeit.