Text

Christopher Haninger a. G.

Regisseur

Christopher Haninger ist seit 2006 freier Regisseur. Zuvor arbeitete er als Hospitant und Assistent an den Münchner Kammerspielen, dem Thalia Theater Hamburg und dem Wiener Burgtheater u. a. bei Dimiter Gottscheff und Luk Perceval. Seine Inszenierungen waren an den Theatern in Jena, Konstanz, Augsburg, dem Comedia Theater Köln und dem Saarländischen Staatstheater Saarbrücken zu sehen. Mit seiner Bearbeitung und Inszenierung von Dirk Reinhardts Roman „die Edelweisspiraten“, war er für den JugendStückePreis des Heidelberger Stückemarkts nominiert. Mit „Open House“ von David Paquet und „Man sieht sich“ von Guillaume Corbeil gewann er jeweils den Publikumspreis des Primeurs Festivals für frankophone Gegenwartsdramatik.

 

Aktuelle Inszenierungen

Friday Night  Inszenierung