Text

Hans Winkler

Bühnenaustattung (Gast)

Hans Winkler absolvierte sein Bühnenbild-Studium an der National Theatre School of Canada in Montreal. Er lebt in Hamburg und arbeitet seit 1991 als freischaffender Bühnenbildner für Oper, Ballett und Schauspiel für zahlreiche Theater im In- und Ausland, unter anderem in Berlin, Hamburg, Wien, Brno, Bergen, Victoria, Essen, Dresden, Braunschweig, Augsburg und Oldenburg. Mit Ralf Dörnen verbindet Hans Winkler eine langjährige Zusammenarbeit. So entstanden für das Theater Vorpommern zahlreiche gemeinsame Ballettabende, u. a. "Medea", "Brahms Requiem", "Le Sacre du Printemps" und die "Schöne und das Biest".

Aktuelle Inszenierungen

Auf verwachsenem Pfade (UA) und Le sacre du printemps (Neufassung)  Bühne und Kostüme